Donnerstag, 14. Juli 2016

Gartenparadies



Wer einen eigenen Garten zu besitzt , kann sich besonders glücklich schätzen. Er kann sich die Pflanzen , die er besonders liebt und schön findet, im eigenen Garten anpflanzen und bewundern. 
Desweiteren kann er sich das Gemüse und Obst selbst anbauen. Das ist eine wundervolle Aufgabe und Beschäftigung. 

Gerne möchte ich Ihnen mein kleines Gartenparadies vorstellen.




Jedes Jahr freue ich mich schon auf den Frühling, damit ich endlich mit der Gartenplanung beginnen kann.


Mein Garten muss nicht perfekt aussehen, es dürfen auch Wildpflanzen und Kräuter, die ich nicht gesät habe, Revier beziehen.


 Ich habe auch keine Beete , die Reihe an Reihe stehen und unkrautfrei sind. 

Zwischen Kohlköpfen und Salaten dürfen sich Kamille und Borretsch ein Plätzchen suchen. 




Auch meine Pflingstrose ist umringt
mit Gemüsepflanzen, wie Sellerie, Lauch und Brokkoli.



Da Zucchinipflanzen sehr groß werden können, haben sie unterschiedliche
Plätzchen bekommen - Turm aus Autoreifen , erhöhtes Gartenbeet, Pflanztopf oder Blumenampel. Mal sehen, welche die schönsten Früchte bringt.